Die GSH

Partnerschaftlichkeit - Kompetenz - Verlässlichkeit

Wir sind

  • akkreditiert von der DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle); Akkreditierung als Zertifizierungsstelle nach DIN EN ISO/IEC 17065. Die Akkreditierung gilt nur für den in der Urkundenanlage (Reg. Nr.: D-ZE-18468-01-00) aufgeführten Akkreditierungsumfang. Sie gilt nicht für den im folgenden genannten Zulassungsbereich und die Gütesicherung nach RAL-Gütebedingungen.
  • bauaufsichtlich anerkannt vom DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) als deutsche Überwachungs- und Zertifizierungsstelle für Dämmstoffe (ÜG 049) mit den Zulassungsnummern Z-23.11 und Z-33.4.
  • notifiziert von der Europäischen Kommission als Europäische Überwachungs- und Zertifizierungsstelle (Nr. 0919) für folgende Dämmstoffnormen nach:
    • EN 13163:2012+A1:2015
    • EN 13164:2012+A1:2015
    • EN 13165:2012+A2:2016
    • EN 13166:2012+A2:2016
    • EN 14304:2009+A1:2013 
    • EN 14307:2009+A1:2013
    • EN 14308:2009+A1:2013
    • EN 14309:2009+A1:2013
    • EN 14313:2009+A1:2013
    • EN 14314:2009+A1:2013
    • EN 14315-1:2013
    • EN 14318-1:2013
    • EN 14319-1:2013
    • EN 14320-1:2013
    • EN 14933:2007
    • EN 14934:2007
    • EN 16069:2012+A1:2015
    • EN 15037-4:2010+A1:2013

Wir zertifizieren Dämmstoff-Produkte aus

  • BEPS   -   Wärmedämm-Leichtbeton
  • EPS    -    expandiertem Polystyrol
  • FEF-PEF   -   Schaumkunststoffen
  • PUR   -   Polyurethan
  • VIP   -   Vakuum Isulations Paneelen
  • XPS    -   extrudiertem Polystyrol.

Unsere Mitglieder haben sich zur selbstverantwortlichen Gütesicherung und Güteüberwachung verpflichtet, um nur hochwertige, nachprüfbare Hartschaumdämmstoff-Qualitäten anzubieten, die größte Sicherheit vor Baumängeln und Bauschäden garantieren. Mit dem RAL-Gütezeichen der GSH dokumentieren die Hersteller seit Jahrzehnten ihren hohen Qualitätsstandard, der deutlich über die gesetzlichen Anforderungen hinausgeht.

Zur Zeit dürfen etwa 90 GSH-Mitglieder die inzwischen in ganz Europa bekannten GSH-Gütezeichen nutzen.